Frost – Mythos Academy

By Feli_Cia, 20. Dezember 2016

Rezension zur Buchreihe „Frost – Mythos Academy“
von Jennifer Estep
Piper

 

Hi allerseits!

Meine heutige Rezension geht über die Jugendbuchreihe „Frost“. Geschrieben wurde „Frost“ von Jennifer Estep und der Verlag ist Piper. Es gibt sechs Teile: 1. Frostkuss, 2. Frostfluch, 3. Frostherz, 4. Frostglut, 5. Frostnacht und zuletzt 6. Frostkiller:

Die 17-jährige Gwen Frost besucht die Mythos Academy (ein Internat für Nachfahren antiker Helden). Dort gehen z.B. Walküren, Spartaner und Wikinger auf die Schule. (Für die, die nicht wissen, was eine Walküre oder ein Spartaner ist: Eine Walküre ist eine Person die übernatürlich stark ist und zusätzlich hat jede Walküre noch eine eigene Fähigkeit wie z.B. Heilen; ein Spartaner ist eine sehr gefährliche Person. Vor ihnen sollte man sich in acht nehmen! Sie sind ebenfalls sehr stark und können jedes Wesen mit jedem Gegenstand töten – theoretisch sogar mit einem Löffel. Was ein Wikinger ist, muss ich glaube ich niemanden erklären.) Gwen Frost ist ein Gypsymädchen (das ist ein Mädchen, dessen Vorfahren Champions von Göttern waren und von ihnen eine Gabe bekommen haben. Ein Champion ist eine Person, die von einem Gott auserwählt wurde, für ihn zu kämpfen) und hat die Gabe anhand einer Berührung die Geschichte von jedem Gegenstand und jeder Person zu sehen.

Mit dieser speziellen Fähigkeit verdient Gwen Geld. Denn – ob man es glaubt oder nicht – die Schüler der Mythos Academy verlieren so ziemlich alles z.B: BHs aber auch noch viel abwegigere Dinge. Die Schüler rufen sie und sie macht die Arbeit und lässt sich dafür mindestens 100€ geben. Ihre Gabe macht sie aber auch zur Außenseiterin. In den Augen ihrer Mitschüler ist sie nämlich noch zu „normal“.

Hinzu kommt, dass sie gerade erst auf die Schule gewechselt ist. Ihre Mutter hatte einen „Autounfall“. Sie trauert immer noch.

Doch schon bald hat sie dafür keine Zeit mehr, denn ein großer Kampf um das Chaos beginnt und sie ist daran beteiligt, denn sie ist der Champion von Nikes (Göttin des Sieges). Die Schnitter (Anhänger von Loki) wollen den Gott Loki (Gott des Chaos) befreien.

Gwen schließt Freundschaften und tut sich notgedrungen mit dem unglaublich gutaussehendem Spartaner Logan zusammen, der ein Geheimnis vor ihr zu verbergen versucht – doch wegen ihrer Gabe kann das auch sehr schwer sein. Zusammen mit ihren Freunden begibt sie sich in den Kampf…

Ich finde diese Buchreihe sehr gut. Sie hat überraschende Wendungen, selten war die Handlung mal voraus zu sehen. Vieles ist in diesem Buch anders, als es zuerst scheint. Ich finde diese Buchreihe mehr als empfehlenswert.

Viel Spaß damit!

Eure Feli

 

What do you think?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.